5 Schritte zum ersten Buch – Wie schreibe ich ein Sach Buch?

Sachbuch-ipad-2Wie würde sich das anfühlen, wenn Sie sagen könnten, ich bin der Autor des Buches XY. Oder wie würde es sich anfühlen, wenn Sie zu Fragen, die immer wieder und wieder auftauchen, sagen könnten: „die Antworten finden Sie in meinem Buch XY“. Wollten Sie nicht immer ein Buch schreiben, welches Sie bei der Arbeit, Promotion und im Marketing unterstützt? Dann sind diese 5 Schritte genau das Richtige für Sie, um Ihr Buch innerhalb von 60 Tagen druckreif zu machen.

Gleich mal vorneweg. Wenn Sie ein Buch schreiben, dann müssen Sie sich einen Termin setzen. Und je unmöglicher der Zeitrahmen erscheint, umso besser. Aus eigener Erfahrung sind 60 Tage ein Zeitrahmen, der durchaus machbar ist.

Werbebanner-Coaching1-B

Denken Sie daran, das ist nicht Ihr Hauptwerk. Das Buch ist ein Verbindungsinstrument zu Ihren Kunden und soll 2 Dinge aufzeigen:

  • Sie sind der Experte in diesem Gebiet
  • Sie kennen die Probleme und bieten Lösungen an

Auch wenn das Buch schnell produziert wird, soll es kein Schrottbuch werden.

So, nun geht’s zum zum Teil1. Beantworten Sie folgende Fragen:

  • Was ist das Thema Ihres Buches?
  • Warum sind Sie der Experte, auf den man hören soll?
  • Welche Aspekte wollen Sie beschreiben?
  • Welche Aspekte wollen Sie nicht beschreiben?

Die fünf Schritte, welche Sie nachfolgend finden, werden Ihnen helfen, das Buch schnell und in einer guten Qualität zu schreiben.

Noch einmal, es geht hier nicht darum, dass Sie einen Klassiker schreiben und dieses Buch wird auch nicht im Deutsch-Unterricht verwendet.

Der Zweck dieses Buches ist es, relevante Informationen zu häufigen Fragen in Ihrem Fachgebiet zu liefern und Sie mit Ihrem Zielpublikum zu verbinden.

Was ist mein Ziel?

Die erste Frage, die Sie beantworten  müssen, um den Inhalt Ihres Buches zu bestimmen: Was genau werden Sie in dem Buch abdecken?
Und genau so wichtig wie die Frage, „Was werde ich abdecken?“ ist die Frage: „Was werde ich nicht abdecken?“

Die Inhalte, die Sie nicht in diesem Buch behandeln können, können Sie in einem zweiten Buch ausführen oder in einem Seminar, Vortrag oder Produkt behandeln. Listen Sie zusätzliche Inhalte und Informationen (Videos, Arbeitsblätter, Audiodateien, etc.)  auf, welche Sie Ihren Lesern geben wollen.

Mit diesen zusätzlichen Inhalten und Informationen zeigen Sie den Lesern, dass es Ihr Buch wert ist, gekauft und gelesen zu werden. Dann  finden, recherchieren und bestimmen Sie für die Inhalte, welche Sie abdecken wollen, das geeignete Material. Bestimmen Sie die 2 wichtigsten Aspekte, Lösungen oder Besonderheiten Ihres Buches, bevor Sie die erste Zeile schreiben.

Werbebanner-Coaching1-B

Aber achten Sie auch darauf, dass Sie nicht zu viel in das Buch packen. Das kann den Interessenten überwältigen und vom Kauf abhalten. Wenn Sie einen oder 2 wichtige Aspekte abdecken, dann reicht das. Darum ist die Frage: „Was werde ich nicht abdecken“ auch sehr wichtig.

Und seien Sie sich dessen bewusst. Das Buch ist im Prinzip das erste Treffen mit Ihrem Leser oder zukünftigen Kunden. Darum muss die Visitenkarte stimmen. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck.

Buchentwurf: Beginnen Sie mit dem Endresultat im Kopf

Das finden Sie schwierig? Ist es nicht! Denn Sie beginnen ganz einfach mit dem Schreiben der Inhaltskapitel.

Befürchten Sie, dass das Kapitel finden schwierig ist?

Im Gegenteil, mit der 10 x 10 Formel ist es sogar kinderleicht. Mit der 10 x 10 Formel finden Sie die 10 meist gestellten Fragen und die 10 Fragen, welche Sie am liebsten gestellt haben wollen.

Das Inhaltsverzeichnis soll so aufgebaut sein, dass der Leser erkennen kann, wohin die Reise führt.

Ein kurzes Beispiel für ein Buch über Schokolade. In diesem Buch haben Sie vielleicht solche Kapitel:

  • Die wunderbare Welt der Schokolade
  • Woraus besteht die Schokolade?
  • Welche Schokoladensorten gibt es?
  • Schwarze oder weisse Schokolade?
  • Ist Rohschokolade gesund?
  • Wie stelle ich meine eigene Schokolade her?
  • Schokoladenrezepte

Sie  fragen sich, „Wie viele Kapitel soll mein Buch haben?“  So viele Kapitel wie Sie benötigen um Ihr Thema ausreichend abzuhandeln.

Ihre Leser werden es Ihnen danken, wenn Sie ohne viel unnötigen Fluff auf den Punkt kommen. Sie beeindrucken Ihre Leser nicht mit der Anzahl an Seiten, sondern mit der kompakten Information, welche Sie präsentieren.

Werbebanner-Coaching1-B

Also beginnen Sie nun mit dem Entwurf des Inhaltsverzeichnisses.

Und nachdem Sie das Inhaltsverzeichnis entworfen haben, kommt schon der nächste Streich. Schreiben Sie die Einleitung, das Vorwort. Und skizzieren Sie die Lösungen, welche Sie in diesem Buch anbieten.
Das Ziel der Einführung ist es, dem Leser in kurzer Form näher zu bringen, was Sie an Inhalt und eventuell an Boni anzubieten haben.

Ein Bonus kann ein zusätzliches PDF, eine Checkliste, eine Website oder ein Video sein. In der Einführung können Sie sich auch schon für den Kauf des Buches bedanken. So sind die Leser bereits nach dem Lesen der Einleitung motiviert. Wenn Sie den Leser bereits bei der Einführung begeistern, haben Sie gewonnen. OK, und was kommt als nächstes an die Reihe?

Schreiben Sie das Schlusswort.

Wie erstelle ich meine Inhalte?

Wenn Sie schon vorhandene Inhalte haben, dann können Sie diese der neuen Situation anpassen und verwenden.  Aber auch wenn Sie keine bereits geschriebenen Inhalte haben, ist dies nicht das Ende der Fahnenstange. Sie nutzen einfach die 10 x 10 Formel. Dazu unten mehr.

Um Ihr Buch zu erstellen, werden Sie nicht mehr als Microsoft Word oder eine einfache kostenlose Textverarbeitung wie zum Beispiel Open Office benötigen.

Machen Sie sich zunächst keine Gedanken über Schriftarten oder die Formatierung Ihres Dokuments, konzentrieren sich auf das Schreiben des Textes.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Formatierung wichtig ist, dann möchte ich Sie daran erinnern, dass ein E-Book Leser die Möglichkeit hat, die Schriftgrösse und die Schriftart beliebig zu verändern. Fazit, Ihre Formatierung ist nicht beständig. Darum reicht eine einfache Formatierung völlig aus.

Welches ist der Schlüssel zum Schreiben Ihres Buches?

Am schnellsten und einfachsten ist die Wiederverwendung von bestehenden Inhalten oder eigene Inhalte mit der 10 x 10 Formel  zu erstellen.

Was ist die 10 x 10 Formel? Mit der 10 x 10 Formel finden Sie die 20 meist gestellten Fragen zu Ihrem Thema. Aus diesen können Sie 20 Kapitel erstellen.

Werbebanner-Coaching1-B

Was könnte ein besseres und nützlicheres Thema für das Buch sein, als die grössten Probleme und Fragen der Leute zu lösen und zu beantworten? Bestehende Inhalte können Blogbeiträge, Audioinhalte, Webinare, PDFs, Vorträge und Präsentationen sein. Stopp, notieren Sie sich jetzt das Datum, an dem Sie Ihr Buch fertig gestellt haben. Heute plus 60 Tage.

Muss ich mein Buch editieren lassen?

Es ist unerlässlich, dass ein frisches Paar Augen, den geschriebenen Inhalt liest und Korrekturen anbringt. Wenn Sie im Schreibmodus sind, dann ist alles absolut selbstverständlich für Sie. Ein Aussenstehender der nicht in Ihrem Fachgebiet zu Hause ist, kann manchmal Ausdrücke oder Zusammenhänge im Buch nicht erkennen.

Die Schlusskontrolle sollte noch in Bearbeitung und vor der abschliessenden Formatierung vorgenommen werden.
Das Editieren gilt nicht dem technischen Inhalt sondern dem generellen Format, dem Lesefluss und der Grammatik.

Hier ist Ihre Checkliste für einen Editor oder Herausgeber :

  • Gibt es grosse Lücken in der „Geschichte“, welche das Buch erzählt? Gibt es irgendwelche Muster die nicht stimmen?
  • Sind alle Links zu Websites in Funktion?
  • Jede URL, die Sie auflisten und jede Website, die Sie erwähnen sollte doppelt oder dreifach überprüft werden.
  • Ist das Schlusswort so geschrieben, dass es stimmig ist?
  • Ist der Aufruf zum Handeln kristallklar? Gibt es etwas, das den Leser vor einem Klick abhalten könnte?
  • Gibt es etwas, das gelöscht werden sollte?

Inhalte löschen, ist vielleicht die härteste Sache, die Sie von jemand anderen hören könnten, aber es ist in vielerlei Hinsicht vermutlich der wichtigste Aspekt. Alle unnötigen Worte zwischen der Titelseite und der letzten Seite könnten die Leser daran hindern, das Buch bis zum Ende zu lesen. Also wenn es nötig ist, löschen!

Werbebanner-Coaching1-B

 

 


Würden Sie mir eine Rezension schreiben?

Bitten Sie den Editor, eine kurze Zusammenfassung zu Ihrem Buch zu schreiben. Werfen Sie einen kritischen Blick auf die Zusammenfassung. Wenn es das ist, was Sie erhofft haben, dann bringen Sie das Unternehmen zu Ende. Wenn es nicht Ihren Erwartungen entspricht, finden Sie heraus, was Sie korrigieren müssen.

Ins
Amazon Kindle-Format konvertieren

Der letzte Schritt ist, das Manuskript für die Kindle Plattform zu formatieren.
Dies ist überraschend einfach, und sollte weniger als eine Stunde dauern. Mit jedem E-Book werden Sie schneller.

Es gibt verschiedene Programme welche das formatieren erleichtern.

Fazit:
Wenn Sie diesen 5 Schritten folgen, sind Sie in der Lage ein einfaches E-Book mit 20 Kapiteln in 60 Tagen zu schreiben.

Werbebanner-Coaching1-B