Brauche ich Entspannung?

Mehr Anforderungen im Job obwohl Computer und Technologien alles vereinfachen? Was ist das Gegenstück von Entspannung? Das Gegenteil von Entspannung ist nicht Stress, es ist Anspannung. Es zeigt, dass Ent- und Anspannung etwas Natürliches sind. In unserer heutigen Welt stimmt allerdings das Gleichgewicht nicht mehr. [Read more…]

4 Tips um mein Leben zu ändern

Warum sollten Sie das Gefühl der Unzufriedenheit nicht ignorieren? Was bedeutet es und wie sollten Sie reagieren?Wenn die eigene Unzufriedenheit zunimmt, dann ist dies ein klares Zeichen, das etwas im Leben nicht so ist, wie es sein sollte. Es bedeutet aber auch, dass sich etwas in der jeweiligen Lebenssituation ändern müsste und eine Veränderung, ob privat oder beruflich, ansteht. Viele Menschen scheuen davor zurück oder wissen nicht, wie sie es angehen sollen. [Read more…]

Wie besiege ich die Aufschieberitis?

Warum bringen Sie Ihre To-Do-Liste nie zu Ende. Warum ist Aufschieben so schädlich und was ist selbstgemachter Stress? Vielfach machen wir uns Stress selbst. Zum einen, weil wir uns von Aufgaben aber auch von Personen unter Druck setzen lassen. Noch mehr, weil wir uns selbst mit Aufgaben unter Druck setzen. Die Spitze ist erreicht, wenn damit unsere To-Do-Liste befüllt ist und wir sie einfach nicht abarbeiten. [Read more…]

Was ist Selbstoptimierung und was nicht?

Selbstoptimierung ist gut, erfolgsversprechend und kann trotzdem falsch sein! Mindfulness ist die trendige Bezeichnung für mehr Achtsamkeit und Bewusstsein. Sie gehört für viele Menschen zur Selbstoptimierung, die gesunder und bewusster leben wollen. Längst gibt es das entsprechende Angebot dazu mit Yoga, Qi Gong, autogenen Training, Feldenkrais und vielen mehr. Doch wie so oft schiessen viele weit über ihr Ziel hinaus. [Read more…]

Mindfulness als geistiges Doping?

Es klingt gut, wenn Vorgesetzte ihren Mitarbeitern Mindfulness anbieten. Was steckt dahinter? Es gibt Firmen, die längst begriffen haben, dass Mitarbeiter der Schlüssel zum Unternehmenserfolg sind. Doch um Mitarbeiter zu unterstützen reicht es nicht, Fitness- und Mindfulness-Angebote im Betrieb zu offerieren. [Read more…]

Burnout durch Forschen und Unterrichten?

Warum erleiden immer mehr Dozenten ein Erschöpfungssyndrom? Immer mehr Hochschulprofessoren erleiden ein Burnout. Vielleicht werden die Burnout-Fälle an Universitäten aber nur bekannt, weil Burnout auch hier kein Tabu mehr ist. [Read more…]

Burnout-Risikogruppen – von wegen nur Manager!

Wenn von Risikogruppen gesprochen wird, dann geht es nicht nur um Berufsgruppen sondern um spezielle Eigenschaften. Burnout-Risiko mal ganz anders! Das Burnout-Syndrom kann auch Nicht-Berufstätige wie Rentner, Hausfrauen oder Studenten betreffen, Selbstständige können ebenso ein Erschöpfungssyndrom erleiden. [Read more…]

Kann ich den Burnout weg atmen?

Genügt richtiges Atmen als Vorbeugung gegen das Burnout-Syndrom? Werden Atemübungen in der Burnout-Therapie eingesetzt? Atmen gehört zu uns, ist so lebenswichtig, dass viele Menschen ihrer Atmung zu wenig Aufmerksamkeit schenken. [Read more…]

Kann ich durch Grenzen setzen, Respekt fordern?

Haben Sie den Eindruck, dass es anderen an Respekt für Sie und ihre Überzeugungen mangelt? Könnte es sein, dass Sie bisher zögerlich bei der Festlegung und Durchsetzung ihrer persönlichen Grenzen waren? [Read more…]

Besseres Zeitmanagement durch Grenzen ziehen

Schlechtes Zeitmanagement kann Stress verursachen, den Sie in ihrem Leben nicht brauchen. Wenn Personen in der Arbeit, in Ihrer Familie oder Freunden beginnen sie auszunutzen und ihre kostbare Zeit in Beschlag zu nehmen, dann sollten Sie einen Riegel vorziehen. [Read more…]