Coaching als Business-Brücke?

coaching newsWie kann eine Firma bei der Unternehmensnachfolge Kosten einsparen?

amazon.de

In den kommenden Jahren sollen lt. einer Studie der IHK ca. 60 Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen eine externe Nachfolge suchen. Das bedeutet hohe Provisionszahlungen, die sich viele Firmen sparen und deshalb im Alleingang verkaufen wollen.

Doch wie sich zeigt, scheitert ca. die Hälfte aller risikoreichen Selbstvermarktungen. Die Kosten sind dann in der Regel höher als wenn beispielsweise eine Unterstützung wie Coaching in Anspruch genommen worden wäre.

Coaching für die Unternehmensnachfolge?

Viele Coaching-Agenturen haben ein Konzept entwickelt um Unternehmensnachfolgen zu unterstützen.

Der Unternehmer kann dabei entsprechende Dienstleistungen auswählen, die in der Verkaufsphase benötigt werden. Das wichtigste dabei ist, dass der Unternehmer bis zur Unternehmensübergabe von einem Coach betreut wird.

Finanziell wird der Coaching-Service bezahlt statt hoher Provisionen und das lohnt sich für viele Unternehmen. Bis zu 75 Prozent der üblichen Kosten sollen so durch Coaching eingespart werden.

Was bietet ein professioneller Coach?

Ein professioneller Coach bietet hier die Möglichkeit, dass er sich in jedes Nachfolgesituation einfinden kann, denn kein Unternehmen ist wie das andere. Unterscheidungen finden sich in individuellen Faktoren wie der Verkaufbarkeit eines Unternehmens  oder dem Preis.

Zudem haben die Beteiligten des Nachfolgeprozesses, Verkäufer wie Käufer unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen, die berücksichtigt werden müssen. Das erfordert Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick.

Aus diesem Grund ist Coaching mit einem erfahrenen Coach eine grosse Chance, erfolgreich die Unternehmensnachfolge zu regeln.