Coaching – Frühlingserwachen mit sonnigen Aussichten?

Der Frühling naht und damit gehen die Schalter auf Aktivität – Hoppla, Deiner nicht?

amazon.de

Dem Frühling wird ein kleiner Hormonrausch nachgesagt. Die Tage werden wieder länger und wärmer und die Klamotten ein gutes Stück kürzer. Der eine bekommt Schmetterlinge im Bauch, der andere beginnt mit dem Frühlingsputz oder startet mit der Realisierung eines Traums und wieder bei anderen tut sich nichts und ein Vorsatz bleibt in der Schulblade.

Coaching im Frühling?

Gut, dass es heute für jede Gelegenheit Coaching gibt. Dazu gehören auch Frühlingsthemen wie Entschlacken und Abnehmen, Sport oder Flirten!

Coaching ist nicht immer eine Begleitung über mehrere Wochen, manchmal genügen im Life-Coaching wenige Stunden oder ein Wochenende. Handelt es sich um grössere oder wesentlichere Veränderungen, dann kann Coaching auch über mehrere Wochen oder Monate dauern.

Wann ist Coaching gefragt?

Coaching ist angesagt, wenn Du ein Ziel schon zu lange mit Dir herumträgst und Du es nicht alleine anpackst.

Wenn Du ein Ziel erreichen willst, dann bedeutet das, dass Du Zeit dafür investieren musst. Coaching ist Zeit, die Dich Deinem Ziel näher bringt.

Ein Ziel zu erreichen, bedeutet oft auf etwas anderes zu verzichten. Coaching unterstützt Dich in Deiner Motivation und Deinem Durchhaltevermögen und hilft die gefürchteten Krisen erfolgreich zu überwinden.

Coaching ist gefragt, wenn es alleine nicht klappen will! Und warum sollten wir keine professionelle Hilfe nutzen?

„Versagen gibt es nicht, ausser wir geben auf`“
(Artwood, Dean N Ryan)