Coaching für Hochsensible?

Hochsensible haben es schwer, denn zu oft wird ihr Verhalten missverstanden und ihre Fähigkeiten werden von Ihnen selbst als Belastung statt als Begabung verstanden. Gibt es Coaching für hochsensible Menschen?

amazon.de

Studien zufolge, sollen 15 bis 20 % der Menschen in unserer Gesellschaft hochsensibel sein.

Was ist Hochsensibel?

Hochsensibilität ist schwer zu beschreiben, denn sie ist beinahe so vielfältig wie die Menschen, die die Begabung haben. Aber ist es eine Begabung, wenn Ihnen Musik schnell zu laut wird oder Gerüche schnell penetrant erscheinen?

Die Begabung liegt darin, dass Musik sehr intensiv und feinfühlig wahrgenommen wird, ebenso wie Gerüche, Geschmäcker oder auch Emotionen.

So kann ein hochsensibler Mensch eine feinste Mimik bereits wahrnehmen, lange bevor sich eine tiefe Stirnfalte im Gegenüber breit macht und bereits bei unbewussten Signalen.

Wird es hochsensiblen Menschen dann zu viel, dann ziehen sie sich zurück und sie werden im schlimmsten Fall als Menschen mit einem seltsamen Verhalten wahrgenommen „ohne dickes Fell“. So ist auch das Bild von hochsensiblen Menschen das eines in sich gekehrten und stillen Menschen. Dabei gibt es ebenso extrovertierte Menschen unter ihnen, die Anregung und Austausch mit anderen brauchen.

Hochsensible Menschen haben ein besonders feines Nervensystem im Vergleich zu anderen Menschen. Sie empfinden Reize intensiver oder nuancierter und reagieren empfindsamer. Hochsensibilität ist keine Störung oder etwas Krankhaftes, am ehesten noch etwas Aussergewöhnliches, wie ein Talent.

Wie kann ein Coach hochsensible Menschen unterstützen?

Coaching ist für hochsensible Menschen geeignet, die im Grunde gut zurechtkommen, aber eine Person suchen, die sie bei der Lebensgestaltung unterstützt oder Anstösse bei wichtigen Entscheidungen gibt.

Oft geht es im Coaching um die Berufstätigkeit, denn schon die Entscheidung zwischen Grossraumbüro oder Heimarbeitsplatz ist relevant. Hochsensible sind ebenso leistungsfähig, wenn sie genügend Pausen oder Rückzugspunkte haben.

Beim Coaching mit hochsensiblen Menschen geht es um die Lebensumstände, damit ihre Fähigkeiten als Begabung gesehen und nicht als Belastung empfunden werden.