Was heisst Nachhaltigkeit im Coaching?

coaching newsCoaching statt Persönlichkeitstraining? Immer mehr Menschen ziehen Coaching einem zeitaufwendigen Persönlichkeitstraining vor. Statt mehrere Wochenenden, eine Woche oder andere Zeiteinheiten zu nutzen, um die eigene Persönlichkeit zu trainieren, bevorzugen immer mehr Menschen eine Coachingbegleitung, die dadurch im Alltag aktuell ist.

Dabei werden die Coachees kontinuierlich in dem Lebensbereich begleitet, den sie für das Coaching gewählt haben.

amazon.de

In der Mehrheit der Fälle wird Coaching bei einem konkreten Problem oder Sachverhalt ausgewählt. Dabei kann es im Business-Coaching beispielsweise um Veränderungen im Unternehmen gehen wie Umstrukturierungen. Auch die Beförderung in die Führungsriege wird oftmals durch Coaching begleitet um optimal in die neue Aufgabe hineinzuwachsen.

Im Privatbereich kann Coaching ebenfalls bei Veränderungen in Anspruch genommen werden um die richtige Entscheidung zu finden oder zur Selbstfindung um die eigene Krise zu meistern.

Wie die Umfrage eines bekannten Beratungsunternehmens aufzeigte, würden zwei Drittel der befragten Klienten Coaching bei Bedarf  mit Sicherheit wieder in Anspruch nehmen und ein Drittel Coaching wieder in Betracht ziehen würde.

Befragt wurden auch Klienten, deren Coachingbegleitung länger als drei Jahre zurücklag und die neben der aktuellen Begleitung auch die Nachhaltigkeit des Coachingprozesses schätzten.

Was ist Nachhaltigkeit im Coaching?

Viele Sachthemen hängen mit persönlichen Fragen zusammen. Durch den Coaching-Prozess tauchen ebenfalls bei dem Coachee lebensbezogene Fragen auf. Findet der Coachee seine Antwort auf diese Fragen, dann findet er zugleich die Lösung für seine aktuelle Herausforderung. Was bleibt, ist ein Handwerkszeug oder ein Entwicklungsschritt in seiner Persönlichkeit, die ihm nachhaltig und nicht nur in diesem Moment hilft.