Was ist Education Marketing?

Werfen wir wieder einen Blick in das Wörterbuch, was Education bedeutet. Education steht für Bildung, Ausbildung, Training und Schulung. Ja und diese 4 Begriffe passen alle sehr gut mit dem Marketing Begriff zusammen. Ich denke in diesem Artikel verwende ich Bildungs-Marketing, Education  Marketing und Ausbildungs Marketing.

Warum ist das Bildungs-Marketing so effektiv?

Mit dem Aufkommen des grossen Informations Angebot im Internets hat sich der Fokus im Verkauf und Marketing dramatisch verschoben. Für den Interessenten und Kunden sind die Informationen nur noch einen Mausklick entfernt. Das hat dazu geführt, dass die Kunden nicht länger ein  Verkaufsgespräch wollen, sondern praktische Informationen für die Lösung einer Situation oder eines Problems.

Der  Ausbildungs basierte Marketing-Ansatz, ist der Fokus weg vom Verkäufer, hin zum zum Kunden. Eine gute Ausbildung Marketing-Strategie bietet relevante, praktische und aktuelle Informationen, welche die Kunden zu ihrem Vorteil nutzen können.Speziell bei kleinen Firmen ist es ein grosses Missverständnis, dass die wichtigste Marketingfunktion das darstellen und bewerben der Produkte und Services ist. Das Gegenteil ist der Fall. Die wichtigste Funktion des KMU Marketings sollte die Herausstellung sein, dass Sie Ihr Handwerk verstehen und man Ihnen trauen kann.

Warum ist die Herstellung einer Vertrauensbasis sehr wichtig?

Die meisten von uns machen keine Geschäfte mit Leuten, denen wir nicht trauen. Sogar wenn Sie den tiefsten Preis haben, aber Ihnen die Leute nicht vertrauen, werden Sie es schwierig haben, einen Verkaufsabschluss zu tätigen.Hier kommt das Bildungs Marketing zum tragen.

Das Education Marketing ist eine wundervolle Strategie, mit welcher Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufgebaut werden kann. Es ist genau das Gegenteil, des herkömmlichen Marketings, welches vor allem verkaufend arbeitet.Sind Sie nicht auch müde, immer die alten Verkaufsbotschaften zu hören? Und geht es Ihnen vielleicht wie vielen anderen, dass Sie bereits immun gegen Werbung sind? Wäre es nicht auch für Sie erfrischend, wenn Sie wichtige, interessante oder auch unterhaltsame Fakten rund um das Produkt oder den Service erhalten könnten?

Praxis erprobte Tipps für Education Marketing

Ich möchte gleich zu Beginn 2 Beispiele geben und gehe dann anschliessend näher darauf ein, wie Sie die Themen entdecken, welche sich für das Education Marketing eignen.Ich bringe hier 2 Beispiele, welche ich auf Youtube gefunden. Sie können das auch gerne selbst versuchen.

Geben Sie bei YouTube im Suchschlitz einmal ein: „Wie kann ich besser“ und schauen Sie welche Vorschläge Ihnen Youtube macht.Zwei der Videos die bei mir in der Suche auftauchten waren: „Wie kann ich besser grillieren“ und „Golf Putten: Wie kann man besser zielen“.

Der Metzger zum Beispiel hat nun 2 Möglichkeiten. Entweder er dreht selbst einen Video oder nutzt die einfache Technik der Content Curation und sammelt einige Videos zum Thema grillieren. Das funktioniert für den lokalen Metzger wie auch für den Versand Händler. Und ein kleiner Tipp, Rezepte sind der Renner im Internet.

Beim Golfshop dasselbe in Grün. Entweder er dreht selbst einen Video oder nutzt die einfache Technik der Content Curation und sammelt einige Videos zum Thema Golfen. Das funktioniert für den lokalen Golfshop wie auch für den Versand Händler.

Wie finde und bestimme ich die Themen für mein  Bildungs Marketing?

Dieses Thema behandle ich sehr ausführlich in meinem Buch und Videokurs „Publizieren & Profitieren“. Hier nun eine Kurzfassung. Wenn Sie schon Kundenkontakt haben, schreiben Sie sich die 10 meist gestellten Fragen auf, welche Ihre Kunden und Interessenten stellen. Und schon haben Sie 10 aktuelle Themen beieinander.

Eine andere Methode ist, dass Sie das Keyword Tool von Google AdWords nutzen und so die meistgesuchten Begriffe zu Ihrem Gebiet finden.In welchen Formaten können Sie die Education Marketing Inhalte anbieten? Bevor wir uns den verschiedenen Formaten zu wenden, zuerst kurz noch ein kleiner Überblick der besten Themen. „Problemlöser“,  „bessere Entscheidungen“, Freiheit“ und „Unabhängigkeit“ sind Informationen, welche die Menschen ansprechen.

Also zum Beispiel ein Artikel wie diesen, den Sie gerade lesen. Das können Artikel mit diesen bekannten Fragen sein: Wie funktioniert …,  Wie mache ich …., 5 Tipps ………, Warum ist ……, Wie werde ich, etc.Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Education Marketing in Ihre Marketing Strategie integrieren.

1. Bildungs-Marketing Artikel auf der eigenen Homepage

Content Education Artikel auf der eigenen Homepage publizieren, ist der schnellste und einfachste Weg.

Hilft das auch für ein gutes Suchmaschinen Ranking? Dieses Thema ist zu umfangreich um auf alle positiven Aspekte einzugehen. Darum ganz kurz: mit mehr relevantem Inhalt auf Ihrer Homepage, steigt die Zeit welche die Besucher auf Ihrer Homepage verbringen, die Zahl der Besucher steigt und die Bounce Rate sinkt. Das sind sehr wichtige positive Signale für die Suchmaschinen und helfen Ihrer Homepage auf die vorderen Plätze zu kommen. Und da wollen Sie mit Ihrer Homepage doch hin, oder?

2. Einen Education Marketing PDF Report schreiben und für den Download anbieten

Den PDF Report können die Besucher auf der Homepage lesen oder downloaden und ausdrucken. Sie können den Zugriff auf den Report auch abhängig machen von der Anmeldung für einen Newsletter oder Sie senden nach Angabe der E-Mail Adresse den Download Link.

3. Education Marketing mit Sachbuch

Mit meiner 10 & 10 Content Formel in meinem Buch „Publizieren & Profitieren“ ist das Sachbuch schreiben eine kinderleichte Sache. Warum ist ein Sachbuch sehr wertvoll?

Es gibt 3 Hauptgründe für ein Sachbuch:

#1 Wenn Sie auf Amazon ein E-Book veröffentlichen, dann sind Sie auf einer der grössten Suchmaschinen präsent.

#2 Zudem kann Ihr E-Book auf allen mobilen Plattformen gelesen werden und Sie wissen ja, dass die mobilen Plattformen der am schnellsten wachsende Markt ist.

#3 Als Sachbuchautor haben Sie automatisch den Status eines Buchautors.

4 Education Marketing mit Video

Internet Videos sind der Zukunftstrend. Jede Minute werden auf YouTube Videoinhalte für 300 Stunden hochgeladen. Jeden Tag werden 4 Milliarden Videos angeschaut. 40% der Videos werden jetzt schon auf mobilen Geräten angeschaut. Die fehlende Videoausrüstung ist kein Hinderungsgrund mehr, kein Video zu drehen. Jedes moderne Smartphone bietet eine HD Auflösung an. Ihr Video muss nicht perfekt sein, es muss einfach Lösungen anbieten.Und wenn Sie wie ich, nicht gut vor der Kamera sind, können Sie Slideshow Videos herstellen. Mit Slideshow Videos schlagen Sie 2 Fliegen mit einer Klappe. Die Nutzer können den Inhalt lesen und hören. So sprechen Sie gleichzeitig den Auditiv und Visuell orientierten Nutzer an. Und den Audioteil können Sie auch als Podcast nutzen.

5 Bildungsmarketing mit Podcast

Podcasts sind gesprochene Audio Beiträge. Apples iTunes ist ein sehr grosser Podcast Dienst. Mittlerweile ist der Anteil von Podcasts an hörbaren Audioquellen ca. 25%, neben Radio, Music Channels und eigener Musiksammlung.Podcasts sind einfach aufzunehmen. Es reicht ein gutes USB Mikrofon und die Gratis Recording Software Audacity. Die Podcasts können sie auch mit einem Player auf Ihrer Homepage einbinden.

Widerstehe dem Drang, eine Verkaufsbotschaft zu platzieren!

Mit dem Bildungs Marketing ist es einfach, sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, weil die meisten Konkurrenten noch ein Verkaufs orientiertes Marketing betreiben. Das schöne am Bildungsmarketing ist, dass die Interessenten und Kunden genau das erhalten, wonach sie am meisten suchen, ohne die Kaufaufforderung.

Dadurch, dass Sie nützliche und praktische Tipps anbieten, etablieren Sie sich selbst als Fachperson und als vertrauenswürdige Informationsquelle.Und darum achten Sie darauf, dass Sie diese Vertrauensbasis nicht mit Kaufaufforderungen zerstören.Laden Sie Ihre Interessenten ein Sie anzurufen, Ihren Shop zu besuchen, eine Gratisofferte zu nehmen, die Website zu besuchen, einen Newsletter zu abonnieren oder einen PDF Report herunter zu laden.

Fazit: Mit dem Education Marketing holen Sie Ihre Interessenten schon in einer sehr frühen Phase im Entscheidungsprozess ab. So können Sie eine starke Vertrauensbasis aufbauen,  was wiederum zu einer höheren Abschlussrate und höheren Verkäufen führt. Würde Ihnen das gefallen?

Was ist Content Marketing? ( Video )

Was ist Content Curation? ( Video )