Coaching – damit Erfolg keine Eintagsfliege bleibt!

Aus Niederlagen lernt man leicht. Schwieriger ist es, aus Siegen zu lernen.“ (Gustav Stresemann)

Wer kennt nicht die Senkrechtstarter im Business-Management. Ein Erfolg katapultiert sie in die obere Riege. Dann werden die Erfolge seltener oder bleiben aus. Wer möchte, dass sich Erfolge wiederholen, der sollte seine Strategien überdenken.

amazon.de

Wie oft funktioniert dieselbe Methode?

Ein häufiger Grund ist, dass viele Manager häufig auf dieselbe Methode setzen, wenn Sie einmal funktioniert hat. Dabei kann es sich um die Art der Mitarbeiterführung handeln, wie auch um Strategien im Vertrieb, Marketing und vieles mehr.

Ashby’s Gesetz hingegen sagt, dass die Person, die am flexibelsten ist und sich den Bedingungen anpassen kann, dauerhaft erfolgreich sein wird.

Wie können Sie als Manager immer flexible auf die Erfordernisse oder den Markt reagieren?

Eine Möglichkeit ist es Ihre Mitarbeiter zu fragen. Wer täglich mit Ihnen arbeitet, weiss, wie Sie ticken, kennt Ihre Schwächen, aber auch Ihre Stärken. Sind die Mitarbeiter im Betrieb eingebunden und identifizieren sie sich damit, dann haben Sie die geeigneten Personen an der Hand um zu sehen, wie Sie als Führungskraft  eingeschätzt und bewertet werden.

Beginnen Sie mit dem leichteren Teil und fragen Sie nach einer Ihrer Stärken. Im Anschluss bitten Sie, Ihnen eine Schwäche mitzuteilen. Die Befragung kann anonym erfolgen. Allerdings vergeben Sie sich dann die Chance, von Ihren Angestellten eine aufrichtige Antwort zu erhalten.

Dass es sich hierbei um eine wahre Herausforderung für beide Seiten handelt, ist kein Thema. Doch gerade die Einschätzung enger Mitarbeiter ist wertvoll, kann für Vorgesetzte sehr produktiv sein und helfen, dem Unternehmenserfolg wieder eine Chance zu geben.

Coaching – damit Erfolg keine Eintagsfliege bleibt?

Eine andere Möglichkeit ist Business-Coaching. Der Coach wird den Coachee dabei unterstützen, seine eigenen Stärken und Schwächen objektiv zu beurteilen und versuchen, welche Auswirkungen diese im Unternehmen haben. Auch eine Einschätzung von Mitarbeitern kann als Grundlage im Coaching dienen.

Das Festhalten an Prinzipien galt lange Zeit als etwas Lohnenswertes. Werden Erfolge rarer, dann macht es Sinn, Prinzipien zu überprüfen. Gerade in unserer schnelllebigen Welt, ist es wichtiger denn je offen und flexibel zu reagieren. Auch das sind Prinzipien!