Optimiert Traumarbeit das Coaching?

coaching newsManfred Kets de Vries ist Wirtschaftswissenschaftler und Psychoanalytiker zugleich. Als Autor von mehreren Büchern über Führungskräfte-Coaching, forscht er an der Schnittstelle von Management und Psychotherapie.

amazon.de

Aktuell ist er von der Traumarbeit fasziniert und wie Träume im Coaching eingesetzt werden können. Immerhin schlafen wir 122 Tage im Jahr, was bis zum Alter von 60 Jahren immerhin mehr als 175.000 Stunden mit jeweils fünf Träumen pro Nacht entspricht. Damit steht viel Material bereit.

Was müssen Coaches über Traumarbeit wissen?

In einem Beitrag listet er Fakten zum Schlafen, die wichtigsten Traumtheorien auf und gibt Tipps, worauf Coaches achten müssen, wenn Sie das Traummaterial verwenden wollen …… Wenn Sie mehr über die Traumarbeit im Coaching wissen wollen, dann klicken Sie hier: http://www.wirtschaftspsychologie-aktuell.de/strategie/